Logo von Lea Fränkel und Maureen Wellige
 

Aktuelles

 

 Willkommen auf den Seiten der GGS Vaalserquartier



NEU:  Informationen zum Mittagsessen in der OGS finden Sie unter Downloads




Lagerfeuer-Trio tritt im Zirkuszelt auf

Im Rahmen eines Zirkusprojektes der Grundschule Vaalserquartier tritt das "Trio Lagerfeuer" am Donnerstag, 23.06.2016 um 19.30 Uhr im Zirkuszelt auf. Einlass ist um 19.00 Uhr. Eintrittskarten können u.a. im Sekretariat der GGS Vaalserquartier Montag - Freitag von 8.00 - 13.00 Uhr für 15,00 Euro erworben werden. Das Zirkuszelt befindet sich auf der Wiese vor dem Sportplatz, Alte Vaalser Straße.


Zirkusprojekt an der GGS Vaalserquartier

Der Zirkus „Lllipop“ gastiert in der kommenden Woche an der Grundschule Vaalserquartier. Die Kinder werden in einer Projektwoche rund um den Zirkus unter der fachlichen Anleitung der Zirkusleute kleine Kunststücke einüben und sie in drei Aufführungen am Ende der Projektwoche ihren Eltern und Großeltern vorführen. Für die Eltern gibt es zwei weitere Highlights im Zirkuszelt: Am Donnerstag Abend (19.30 Uhr) tritt das Lagerfeuer-Trio im Zelt an der Alten Vaalserstraße auf, am Freitag Abend veranstaltet der Förderverein eine Elternfete mit DJ Mike,  zu der ebenfalls alle Freunde und Förderer der Schule herzlich eingeladen sind.

 


 

Viel Bewegung mit Federbällen

Grundschulmeisterschaft Badminton

Zum ersten Mal in Aachen wurde jetzt an der Grundschule Vaalserquartier eine Badmintonmeisterschaft ausgetragen. Möglich wurde das, weil dort im Rahmen der Offenen Ganztagsschule (OGS) seit fünf Jahren Kurse füP Federball und Badminton angeborten werden, die von den Schülern sehr rege genutzt werden. Kooperationspartner dabei sind der Stadtsportbund und der PTSV Aachen.

Mit zahlreichen Vorrundenspielen waren nach vier Wochen die Finalteilnehmer ermittelt. Sieger in der Altersklasse 2006/07, und damit auch Gewinner des gelben Trikots, wurde am 10 Juni 2016 Peter Suilmann nach drei spannenden Sätzen gegen Oskar Steffan. Auf Platz 3 kam Hannes Gramke vor Nils Rauhut. In der Altersklasse 2008/09 konnte sich Alexander Renn gegen Santiago Scheffler durchsetzen. Im Spiel um Platz 3 siegte Carlos Wiegert gegen Theo Rückert. Die Gewinner der Plätze 1 bis 4 freuten sich über eine Auswahl an Sachpreisen. (hd)



 

 

Am 8.5.2016 wurde im Kiraka eine Radiogeschichte über das Leben im Dreiländereck gesendet.

Bei dieser Sendung haben einige Kinder der vierten Klassen mitgewirkt.

Hier kann die Sendung noch mal angehört werden. viel Spaß!

www.kiraka.de/spielen-und-hoeren/radio-tipps/feature/beitrag/b/nur-ein-schritt-leben-im-dreilaendereck/ 

 



 

"Aachen putzt sich" - Die GGS Vaalserquartier macht mit

Müll, Müll und nochmal Müll


Am Freitag den 8.4.16 um 10.00 Uhr sind wir losgezogen um Müll zu sammeln. Peter, Florian und ich haben drei volle Säcke Müll gesammelt (auf der Straße und im Gebüsch). Es ist schrecklich, dass so viel Müll auf der Straße liegt. Ich habe einen Schnapsgürtel gefunden. An jeder Stelle war Müll. Es war so viel, dass die Müllsäcke aufrissen. Die ganze Klasse hat ca. 18. Säcke Müll gesammelt. Ich finde, dass viel zu viel Müll rum liegt. Wir haben meistens leere Flaschen gefunden. Wahrscheinlich haben wir 20 Glasflaschen gefunden. An manchen Stellen fand ich es wirklich ecklig. Um 11:20 sind wir zurück gegangen. Ich fand es hat sich gelohnt den Müll zu sammeln. Ich finde es gut, dass es die Aktion "Aachen putzt sich" gibt.

 (geschrieben von Oskar 4b)




Weihnachtsaufführung der OGS Theater-AG

Am letzten Freitag vor den Ferien waren alle Kinder und Lehrer der Schule eingeladen zum Weihnachtsstück der Theater-AG. Vor einer liebevoll gestalteten Kulisse präsentierten die kleinen SchauspielerInnen aus allen vier Jahrgangsstufen unter der Leitung von Maria Matei ihr Stück.


 


 

Tag der offenen Tür und Herbstsingen 2015

Auch in diesem Jahr standen alle Schultüren wieder offen für alle, die einen Blick auf unseren Schulalltag werfen wollten. Beim anschließenden Herbstsingen zeigten die Klassenstufen und der JeKisS-Chor in der herbstlich geschmückten Turnhalle ihr Können und luden alle ZuschauerInnen zum Mitsingen ein.

                                     

                           



"Fuß bleibt steh'n!"

 

Am 10. September hatten unsere Erstklässler einen wichtigen Termin mit der Polizei! Das alljähliche Schulwegtraining stand auf dem Programm. Viele Kinder kannten Frau Hurtz noch aus dem Kindergarten. "Fuß bleibt steh'n!"  und  "Nicht rennen, und nicht pennen!"  war den Kindern noch gut im Kopf. Nun galt es, das bereits Gelernte zu festigen, und das richtige Verhalten an allen Gefahrenstellen auf dem Weg von der Elternhaltestelle bis zur Schule zu üben.


 


 

 


 

Einschulung 2015

Am 13.8.2015 begrüßten wir bei herrlichem Sonnenschein 52 neue Schulkinder an unserer Schule.
Nach einem ökumenischen Gottesdienst und einer kurzen Feier auf dem Schulhof zogen die neuen Erstklässler in ihre Klassen ein.
Wir wünschen allen neuen "I-Dötzchen" einen guten Start ins Schulleben und freuen uns auf die gemeinsame Zeit.








Verabschiedung der ViertklässlerInnen am letzten Schultag

Am letzten Schultag vor den Sommerferien trafen sich alle SchülerInnen in der Aula um gemeinsam die ViertklässlerInnen zu verabschieden. Dabei sangen noch einmal alle Kinder die neue Schulhymne.


Zum Abschluss durfte das traditionelle "Alte Schule - Altes Haus" nicht fehlen. Damit verabschiedeten sich die ViertklässlerInnen lautstark! Alles Gute auf der weiterführenden Schule!



Wir wünschen allen Kindern, Lehrern und Eltern schöne und erholsame Ferien. 


Schulfest

Auf unserem Schulfest verabschiedeten sich die Viertklässler von der Schule und begrüßten gleichzeitig die zufünftigen Erstklässler mit dem Theaterstück "Auf ins Abenteuer". Anschließend feierten alle Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen gemeinsam auf dem Schulhof. Auch die JeKisS-Kinder hatten noch einmal ihren Auftritt bevor dann die zukünftigen Schulkinder ihre neuen KlassenkameradInnen kennenlernen konnten.

 

 

Juni 2015



Prämierung beim "Deutsch-Niederländischen Schulwettbewerb"

Gemeinsam mit unserer Partnerschule Basisschool Op de Top in Vijlen wurden wir für unseren grenzüberschreitenden Ausflug ins Museum in Kerkrade mit dem ersten Platz und 1000 Euro prämiert.

 

 

Juni 2015



 

Partnerschule aus Gemmenich, Belgien bekommt Euregio-Profil

Am Montag, 08.06. wurde die erste unserer beiden Partnerschulen, die Ecole primaire „Maria Hilf“ aus Gemmenich, mit dem gleichen Kompetenz-Zertifikat ausgezeichnet, welches unsere Schule schon seit drei Jahren besitzt. Damit hat sie nachgewiesen, dass im Unterricht euregionale Landeskunde vermittelt wird, ein Nachbarschaftssprachenangebot gemacht wird und jährliche „Hautnahbegegnungen“ zwischen ihren und unseren Schülern stattfinden. Bei der feierlichen Übergabezeremonie im Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Eupen waren auch fünf SchülerInnen zusammen ihren Partnerkindern auf der Bühne und sangen zum Abschluss der Veranstaltung gemeinsam mit ihnen das dreisparchige Lied „Je suis un enfant de paix“.

 

 

Juni 2015



Jekiss-Kinder bei der Chorbiennale

Die "Jekiss- Kinder" unserer Schule nahmen in diesem Jahr an der Internationalen Chorbiennale teil. Bei strahlendem Sonnenschein schallten die Lieder aus den zahlreichen Kehlen der Jekiss-Kinder aus Aachen und der Region von den Treppen hinter dem Rathaus über den Katschhof.

 

 

 

Juni 2015



Bundesjugendspiele

Am Mittwoch, den 3. Juni, fanden auf dem Sportplatz des FV Vaalserquartier die Bundesjugendspiele im Bereich Leichtathletik statt. Die Kinder erprobten sich in den Disziplinen Sprint, Langlauf, Weitwurf und Weitsprung.


 

Juni 2015


 

Projektwoche zum Thema "Buch"

Die Projektwoche zum Thema "Buch" fand direkt im Anschluss an die Pfingstferien statt. Am Mittwoch besuchte uns die Autorin Siegrid Zeevaert und las aus ihren Büchen "Annabel und Anton" sowie "Weiberkram" vor. Darüberhinaus wurde in den Klassen gelesen, geschrieben, Papier geschöpft, die Entstehung der Schrift untersucht usw.. Auch Fabian der Bücherbus war zu Besuch in der Schule.


 

Mai 2015


 

Fußball-Schulturnier

Wie bereits berichtet konnte sich ein Team unserer Schule bei dem Actimonda-Schulturnier für das heutige Finale auf dem Tivoli qualifizieren.

Tim, Oscar, Lukas und Jan (v. l.) erreichten dabei den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!!


 

http://www.alemannia-aachen.de/nachwuchs/nachrichten/details/actimonda-Schulturnier-2015-geht-in-die-Zwischenrunde-21601w/

Mai 2015



Das Da-Theater zu Besuch

Finanziert durch mit Bildungszugabe der Städteregion Aachen war heute das Das Da-Theater mit seiner neuesten Produktion bei uns zu Besuch. Aufgeführt wurde das Stück "Kleiner Werwolf" von Charlotte Funke. Gewohnt witzig, mit schnellen Rollenwechseln und flotten Liedern begeisterte die Vorführung alle Zuschauer restlos.

 


Mai 2015


Fußball-Schulturnier

Ein Team unserer Schule konnte sich bei dem Actimonda-Schulturnier für das Finale am 17. Mai auf dem Tivoli qualifizieren. Wir drücken ganz fest die Daumen!

Hier der link zu der Veranstaltung:

http://www.alemannia-aachen.de/nachwuchs/nachrichten/details/actimonda-Schulturnier-2015-geht-in-die-Zwischenrunde-21601w/


Mai 2015




Maifest

Das traditionelle Maifest der Pfarre auf dem Kirchvorplatz fand direkt im Anschluss an den Kinderflohmarkt statt. Nachdem der ca. 15 Meter hohe Baum gut gesichert aufrecht stand, konnten die Tänzer aus dem ersten und vierten Schuljahr ihre musikalische Einlage vorführen. Anschließend durfte gut gesichert um die Wette geklettert werden. Einige Kinder schafften sogar nahezu mühelos die 13-Meter Marke.


Mai 2015



Flohmarkt

Das Schülerparlament hat beschlossen, dass in diesem Jahr ein Kinderflohmarkt in unserer Schule stattfinden sollte. Nachdem Regeln festgelegt waren und ein Termin gefunden war, konnte die Aktion am 1. Mai starten. Zum Glück spielte das Wetter mit und so konnten die zahlreichen Anbieter ihre Decken nicht nur in der Aula sondern auch auf dem Schulhof ausbreiten und die Schnäppchenjäger in Ruhe stöbern.

Mai 2015



Workshop im Science-College Haus Overbach

Die Kinder der beiden “Plus-Kurse Naturwissenschaften” der dritten Jahrgangsstufe, insgesamt 27 SchülerInnen, konnten am 17. April zusammen mit Frau Giesl und Herrn Dewes ins Science-College Haus Overbach bei Jülich fahren. Dort bekamen sie nach einer kurzen theoretischen Einführung Gelegenheit, verschiedene Versuche zu den Themen Energie, Klima und Nahrung durchzuführen. Sie konnten sich aussuchen, an welchen Stationen sie in Kleingruppen arbeiten wollten, sie mussten aber zu jedem ihrer Versuche ein Protokoll schreiben. Nach einer Auswertung im Plenum gab es noch einen kleinen Imbiss in der Mensa des Gymnasiums.

April 2015



Verkehrshelferin lotst die Kinder über die Straße

Seit Beginn dieses Jahres ist Frau Schad als Verkehrshelferin an der Kreuzung Alte-Vaalser-Straße / Keltenstraße eingesetzt. Diese Schülerlotsenstelle wurde im Zusammenhang mit dem in 2014 erarbeitetet Verkehrskonzept der Schule empfohlen. Mit Frau Schad haben wir eine zuverlässige und verantwortungsvolle Mutter gefunden, die die Kinder allmorgentlich von 7.40 bis 8.00 Uhr sicher über die Straße führt.

 

April 2015



Aktion "Aachen putzt sich"

Auch in diesem Jahr nahmen die Kinder der vierten Klassen an der Aktion "Aachen putzt sich" teil und sammelten eifrig Müll auf den Spiel- und Sportplätzen der Umgebung.

 

 


März 2015



Jekiss-Singen

Auch am vorigen Freitag fand das Jekiss-Frühlingssingen in der Turnhalle statt. Begleitet wurden die SängerInnen von den Flöten und dem Klavier. Vielen Dank an Frau Müller, die die Lieder einstudiert hat und an alle MusiklehrerInnen, die uns tatkräftig unterstützt haben.



März 2015



Sonnenfinsternis

Ein großes Ereignis sollte es werden - die Sonnenfinsternis am Freitag, den 20.3. Brillen waren angeschafft, die SchülerInnen wurden anhand einer Powerpointpräsentation am Morgen in der Turnhalle über das Ereignis informiert, aber leider machte das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung. Nur dichte Wolken waren zu sehen.

Einen kleinen Eindruck erhielten die Schüler dann allerdings über den Livestream.

 


März 2015



Ausflug ins Continuum in Kerkrade mit den euregionalen Partnerschulen

Am Freitag fand das diesjährige euregionale Treffen mit einigen Kindern aus unseren vierten Klassen und mit SchülerInnen unserer Partnerschulen im Continuum in Kerkrade statt. In diesem Jahr wurde es von der niederländischen Basisschool "Op de Top" in Vijlen organisiert. Ein Bus holte zunächst unsere und anschließend die Kinder der Ecole primaire "Maria hilf" aus Gemmenich ab. Schon im Bus kam es zum Austausch der Kinder untereinander.

Im Museum erwartete uns ein interessantes und abwechslungsreiches Programm, das vielfältige Möglichkeiten der Begegnung zwischen den Kindern bot. So mussten sie in gemischten Gruppen möglichst stabile und hohe Türme aus Bambusstäben bauen, ein Solarmobil zusammensetzen und ausprobieren und durften in der Ausstellung verschiedene Stationen durchlaufen.




März 2015



Redaktionssitzung mit den Aachener Nachrichten

Einige Kinder der vierten Klassen trafen sich heute zu einer ersten "Redaktionssitzung" mit Frau Diefenthal von den Aachener Nachrichten.

Im Rahmen der Unterrichtsreihe "Texthelden" lesen und arbeiten die Kinder der vierten Klassen seit einiger Zeit täglich mit der Tageszeitung. Vorgesehen ist, dass wir eine Seite in der Zeitung selber gestalten. Die Kinder erhielten Informationen darüber, wie man vorgeht, wenn man einen Zeitungsmeldung schreiben will, ein Interview durchführt oder einen Kommentar verfasst.

Mit Feuereifer gingen die einzelnen Gruppen dann an die Arbeit und bereiteten ihre Beiträge vor.

 


 

 

März 2015




Neues aus dem Schülerparlament

Vorigen Freitag tagte das Schülerparlament. Beschlossen wurde, dass am 1. Mai vormittags ein Schülerflohmarkt stattfinden soll. Es wurden Regeln erarbeitet, die in der Aula aushängen.

 

Februar 2015


 

Karneval in der Schule

In diesem Jahr feierten wir an Weiberfastnacht Karneval in den Klassen. Alle Kinder kamen bunt kostümiert und spielten, sangen und tanzten - zum Schluss gab es eine große Polonaise durch das ganze Schulgebäude.


Februar 2015



Rollende Waldschule zu Besuch

Vorige Woche besuchte Herr Carl mit seiner "Rollenden Waldschule" unsere dritten Schuljahre.

Unter diesem link erfahren Sie mehr über dieses sehr interessante Projekt - ein Besuch im Erlebnismuseum in Monschau ist auf jeden Fall eine Reise wert.


http://www.ljv-nrw.de/inhalt/kjs-aachen/rollende-waldschule-erlebnismuseum/4_1791.html

 

Januar 2015


 

 

Weihnachtsfeier

Am Donnerstag feierten wir unsere gemeinsame Weihnachtsfeier in der Turnhalle. Neben dem Auftritt der JekisS-Kinder gab es auch Vorführungen der einzelnen Klassen.

 

  

Dezember 2014



Advent

Jeden Montagmorgen treffen sich alle SchülerInnen, LehrerInnen und zahlreiche Eltern in der Aula zum gemeinsamen Adventssingen. Unterstützt werden sie dabei von den MusiklehrerInnen und den Flötenkindern.

Am Montag machte auch wieder der Nikolaus in unserer Schule seine Runde und beschenkte die Kinder.

 

  



Dezember 2014


Kunsterwerke der Erstklässler

Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit leiteten zwei Studentinnen der Uni Wuppertal die Erstklässler an, mit Holz und verschiedenen anderen Materialen Tiere herzustellen.
Die Ergebnisse waren unglaublich vielfältig, kreativ und bunt. Die Kinder hatten viel Spaß bei dieser Arbeit.

 

 

 

Dezember 2014


St. Martin

Am Dienstag, den 11.11. zog unser Matinszug durch die Straßen im Vaalserquartier. St. Martin zog mit seinem Pferd voran, gefolgt von den Schulkindern mit bunten Laternen. Begleitet wurden wir von den Fanfaren Vaalserquartier, die uns freundlicherweise auch in diesem Jahr musikalisch unterstützten.  Auf dem Feld des Bauern Dückers hatten die "Ehemaligen Eltern" ein prächtiges Feuer vorbereitet.

Herzlichen Dank an alle, die uns unterstützt und dieses schönes Matinsfest ermöglicht haben.

 

November 2014


 

Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 25. Oktober waren alle interessierten Eltern und die künftigen Schulneulinge zu einem Tag der offenen Tür in unsere Schule eingeladen.

Zunächst konnte der Unterricht in den Klassen besucht werden, anschließend gab es in der Turnhalle ein gemeinsames JeKisS - Singen, sowie Aufführungen der einzelnen Klassen .

 

Oktober 2014


 

 


Tag der Deutschen Einheit in Den Haag

 Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit der deutschen Botschaft in Den Haag verbrachten 18 SchülerInnen unserer Schule begleitet von Herrn Dewes und Frau Hehn bei herrlichstem Sonnenschein einen wundervollen Tag in Den Haag. Mit uns reisten noch weitere SchülerInnen der Grundschule Bildchen und der Annaschule, die genau wie wir Euregiokompetenzschulen sind. Morgens früh um 7.30 Uhr ging es mit dem Bus los, auf dem Plein von Den Haag führten wir auf einer Bühne niederländische Theaterstücke und Tänze auf. Anschließend besuchten wir auf Einladung der Organistion "taal:unie"  das Sealife Museum in Scheveningen und aßen leckeren Backfisch.

Oktober 2014


 

Erntedankgottesdienst auf Gut Wegscheid

 

Am 2. Oktober feierten die Kinder der vierten Schuljahre einen Erntedankgottesdienst auf Gut Wegscheid. Familie Bosse empfing uns freundlicherweise auf dem wunderschön, herbstlich geschmückten Hof.


Oktober 2014


 

Fahrradtraining der dritten und vierten Klassen

 

Mit einem Parcours auf dem Schulhof trainierten die Dritt- und Viertklässler am 18. und 19. September ihre Fertigkeiten im Fahrradfahren. Sie fuhren über Wippen, im Slalom, in Achten und übten den Schulterblick sowie das Handzeichen.

Die SchülerInnen der vierten Klassen besuchten darüberhinaus den Verkehrsübungplatz der Stadt Aachen, um im geschützen Raum die erlernten Verkehrsregeln anzuwenden.


September 2014


 

Zwei Elternhaltestellen für die Schule

Seit der zweiten Septemberwoche 2014 sind zwei großzügige Parkstreifen auf der Alten Vaalser Straße als Elternhaltestellen ausgewiesen (s. Zeichen). Sie befinden sich auf beiden Seiten der Straße in Höhe des Sportplatzes (s. Karte) Sie können ab sofort genutzt werden. Von dort aus ist die Schule fußläufig sicher in 5 Minuten zu erreichen. Kinder, die dort aussteigen, gehen zumeist mit anderen zusammen zur Schule. Das bringt Vorteile für alle. 

- Die Kinder können sich vor dem Unterricht austauschen.

- Sie schnappen frische Luft und werden wach.

- Vor dem langen Schultag bewegen sie sich ein wenig.

- Eltern können in Ruhe halten, ihre Kinder herauslassen und sich verabschieden.

- Man kann das Auto hier gefahrlos wenden.

Um mit der Situation vertraut zu werden, können Eltern ihre Kinder von der Elternhaltestelle aus auch zu Fuß begleiten.

September 2014


 

 

Stadtteilfest

Am Samstag fand rund um die Kirche St. Philip Neri ein Stadtteilfest statt, auf dem sich alle aktiven Gruppierungen der Stadtbezirke Gut Kullen, Steppenberg und Vaalserquartier vorstellten.

In diesem Rahmen traten Kinder unserer Grundschule erstmalig zusammen mit SchülerInnen der Grundschule Gut Kullen auf. Es wurde gemeinsam getanzt, musiziert und gesungen.

 



September 2014